• Programm Top Hero

    19. Internationales Ayurveda Symposium

    8. bis 10. September 2017 in Birstein

    Anmelden

 

Programm - 19. Internationales Ayurveda Symposium 2017

 

  Highlights des 19. Internationalen Ayurveda Symposiums
  Therapieansätze bei Erkrankungen des kardiovaskulären Systems
  Prana und Ojas – substanzielle und vitale Immun- und Lebenskräfte
  Yoga als Komplementärtherapie in der Ayurveda-Medizin
  Ayurveda für Tiere und weitere Specials

 

Vorläufiges Programm

Änderungen bei Sprechern, Themen, Dauer und Platzierung der Vorträge vorbehalten.

Abstracts

Für Vorträge in rot und gekennzeichnet mit dem Symbol » liegt ein Abstract vor. Bitte klicken Sie auf den Titel, um es zu lesen.

 

Freitag, 8. Sept. 2017

  Raum
Zeit Dhanvantari    
17:00 Uhr

18:00 Uhr

Begrüßung
18:00 Uhr

19:15 Uhr
 

Eröffnung
Mark and Kerstin Rosenberg
Prof. Dr. S.N. Gupta
Generalkonsulin der indischen Regierung in Frankfurt a.M. (angefragt)
Bettina Müller, Mitglied des Bundestages und der Gesundheitskommission
Susanne Simmler (Vize-Landrätin, Main-Kinzig-Kreis)
Wolfgang Gottlieb (Bürgermeister der Gemeinde Birstein)

19:15 Uhr

20:15 Uhr
 

Podiumsdiskussion
Das Herz als Sitz des Ojas? Esoterische vs. medizinische Perspektive
Moderation: Kerstin Rosenberg
Referenten: Prof. Dr. Abhimanyu Kumar, Dr. Ram Manohar, Dr. med. Ashish Bhalla, Sascha Kriese BA Hons (Ayu)

20:15 Uhr

23:00 Uhr

Abendessen und Get-together
Ojas und Prana kulinarisch erfahren

 

Samstag, 9. Sept. 2017

  Raum
Zeit Dhanvantari Lakshmi Sarasvati Massageraum
09:00 Uhr
-
10:15 Uhr
  Eröffnungspodium
Moderation: Mark Rosenberg

Pause
10:30 Uhr
-
11:30 Uhr
  Ayurveda und Salutogenese – Ressourcen für die Gesundheit nutzen
Prof. Dr. Martin Mittwede
  » Ojas – Mythen und Fakten sowie praktische Behandlung von Störungen
Prof. Dr. S.N. Gupta
   Workshop
» Hridaya marma und sein Mitwirken im Uro basti – eine praktische Erfahrung

Carmen Tosto
    
Pause
12:00 Uhr
-
13:00 Uhr
 

Yoga als Therapieelement in der Ayurveda-Medizin: Überblick und Beispiel aus der klinischen Praxis
Oliver Becker Dipl.-Päd., HP

 

Prana, Ojas und die Psyche
Dr. Ram Manohar

13:00 Uhr
-
14:30 Uhr
Ayurvedisches Mittagessen
13:45 Uhr
-
14:30 Uhr
Infoverstaltung zum Studiengang "Master of Science (MSc) in Ayurveda Medizin"
14:30 Uhr
-
15:45 Uhr
   Ojas im Alter – Erfahrungen aus der Palliativ-Medizin
Vaidya Prathmesh Vyas
  Ojas und homebase: Mit Saft und Kraft im Leben stehen
Sascha Kriese BA Hons (Ayu)
  Strophanthus – ein Herzmittel für Erkrankungen des kardiovaskulären Systems
Yatin Shah MD
 

N.N.
Dr. Narendra Bhatt

 

  Altern und Immobilisierung: Aktuelle therapeutische Möglichkeiten (Ayurveda?)
Prof. Dr. Nandu Goswami
  Ojas – Tejas – Prana: die wichtige Dreifaltigkeit
Dr. med. Ashish Bhalla
  Vergleich zwischen einer deutschen (Weißdorn) und einer ayurvedischen (Arjuna) Herzpflanze
Dr. med. Kalyani Nagersheth
   
Pause
16:15 Uhr
-
17:15 Uhr
  Podiumsdiskussion
Ayurveda in der integrativen Medizin

Moderation: Prof. Dr. S.N. Gupta
Referenten: Dr. G. Geetha Krishnan, Dr. med. Christian Kessler, Dr. med. Rotraud Scheiderbauer et al.
  Manasa prakriti – Ayurveda-Epigenetik: Warum Vata, Pitta and Kapha nicht alles erklären können
Dr. Hans H. Rhyner
 

» Status von Ojas und Prana bei Schilddrüsenunterfunktion
Ashtavaidyan Narayanan Nambi

 

Ayurveda und Mikrobiom
Marco Lebbing MD

Mit anschließender interaktiver Diskussion:
Marco Lebbing MD, Dr. Vijay Murthy, Prof. Dr. Tanuja Nesari, Dr. med. Antonio Morandi

Pause
17:30 Uhr
-
18:45 Uhr
  

» Ayurveda in der Psychokardiologie – Erfahrungswerte aus 12 Jahren stationärer und ambulanter Therapie
Ralph Steuernagel HP

  » Der klinische Einsatz von Yoga und aktueller Stand der Forschung
Ulrich Koch MD
  » Manduka-arjuna (Centella asiatica und Terminalia arjuna) bei Hrdroga- (Herz-) Patienten
Prof. V.K. Joshi
 

Neue Projekte in der Ayurveda-Forschung

Klinische Relevanz von Ojas in der Pathogenese und im Management der Duchenne Muskeldystrophie (DMD)
Dr. Somit Kumar

» Auswertung des ayurvedischen Präparates Jathyadi thailam in der Behandlung chronischer Wunden
Dr. Tatjana Tracevska

» Studie über Madhumeha und Updrava in Bezug auf diabetische Komplikationen und Deha Prakriti
Dr. Priyadarshini Tewari

u.a.

 

» Yoga, Pranayama und Ayurveda in der Traumatherapie
Manuela Heider de Jahnsen (Dr. trad. med.)

  Ayurveda-Therapie bei koronarer Herzkrankheit
Dr. Sajan Joseph
 
18:45 Uhr
-
20:00 Uhr
Abendessen
20:00 Uhr
-
21:30 Uhr
  Abendkonzert mit klassischer indischer Musik

 

Sonntag, 10. Sept. 2017

  Raum
Zeit Dhanvantari Lakshmi Sarasvati Massageraum
09:00 Uhr
-
10:00 Uhr
  » Ayurvedische Perspektive der Mikrozirkulation
Dr. med. Antonio Morandi
  Nahrungsmittel und ihre Zubereitung zum Ojas-Aufbau
Prof. Dr. Tanuja Nesari & Kerstin Rosenberg
  Ayurveda in der Krebstherapie
Dr. Sukumar Sardeshmukh
  Traditionelle Ayurveda-Veterinärmedizin
Dr. Ram Manohar
Pause
10:15 Uhr
-
11:15 Uhr
  Die Sicht der Charaka Samhita auf Alkohol zur Stärkung von Herz und Ojas: der schmale Grad zwischen Nutzen und Risiken
Dr. Vijayendar Murthy
  Therapeutische Anwendungspraxis mit Ayurveda und Yoga
Dr. med. Ashish Bhalla & Mag. Dr. Dr. Christian Wolf
   Personalisiertes und chronotherapeutisches Management von Herzerkrankungen
Dr. Somit Kumar
    » Die Behandlung von Tieren (Elefant und Kuh) – historischer Rückblick auf den Ayurveda in Kerala
Ashtavaidyan Narayanan Nambi
 

Die lettische Übersetzung der Ashtanga Hridaya Sutrasthan – Erfahrungen und Erkenntnisse
Prof. Dr. med. Valdis Pirags

Pause
11:45 Uhr
-
13:00 Uhr
  Kolloquium
Praxisfälle mit Diskussion
Moderation: Elmar Stapelfeldt MA
Referenten: » Dr. Namrata Shah, Prof. Dr. S.N. Gupta, » Dr. med. Rotraud Scheiderbauer, Elmar Stapelfeldt
  

Europäische Phytotherapie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Prof. Dr. med. Peter W. Gündling, MSc MME

Mit anschließender Podiumsdiskussion:
Prof. Dr. med. Peter W. Gündling, MSc MME, Yatin Shah MD, Vaidya Prathmesh Vyas

 

» Beobachtungen zu Forschungsergebnissen in der integrativen Medizin
Dr. G. Geetha Krishnan

  » Ayurveda-Kräutertherapie für Pferde
Theresa Rosenberg
 

Der Nutzen von Nasya in der Ayurveda-Therapie
Sandeep Nair MD

  » Klinisch relevante Grundlagenkonzepte für die Arbeit mit Tieren
Sascha Kriese BA Hons (Ayu)
13:00 Uhr
-
14:15 Uhr
Ayurvedisches Mittagessen
14:15 Uhr
-
15:15 Uhr
   » Stärkung von Ojas mit Dravyaguna
Prof. V. K. Joshi
 

Die ayurvedische Art, mit emotionaler Intelligenz umzugehen
Prof. Dr. Abhimanyu Kumar

  Psychotherapeutischer Ansatz bei Herzerkrankungen
Dr. med. Kalyani Nagersheth
 

Praxisworkshop
Konstitutionsgerechte Ayurveda-Massage beim Pferd

Theresa Rosenberg

  Forschungsprojekt Fallberichte
SACRO - Series of Ayurveda case reports
Moderation: Elmar Stapelfeldt MA

Pause
15:30 Uhr
-
16:45 Uhr
 

Podiumsdiskussion
Die Zukunft des Ayurveda in Europa
Moderation: Mark Rosenberg
Referenten: Lothar Pirc, Dr. Vijay Murthy, Dr. med. Antonio Morandi et al.

16:45 Uhr
-
17:00 Uhr
Abschlussveranstaltung

Logo RegierungIndien

Logo Mahavidyalaya Nadiad 87x100

GujaratAyurvedaUniversity

BHU

MiddlesexUniversity

Logo Immanuel Diakonie 126x100

Logo AP 90x100

Logo VEAT

Logo Sathya 241x100

Indien aktuell, Kultr, Indien Reisen, Indien Wirtschaft

Logo NeueWege

Logo Maharishi Products 187x100

Logo Atharva

Logo AyurMed

Logo Bad Ems deutsch 200x100

logo AyurvedaPortal

Logo Madukkakuzhy 200x130

Logo Govinda 127x100

Logo PUKKA 180x100

Logo AWD 103x100

Claptzu

Logo Amla cmyk 71x100

Logo Raumkultur 103x100

Logo Ayushakti 114x100

Muskanadent

Logo PA Pranayur holisan 92x100

Logo Wildandveda 138x100