Konstitution kritisch – Welche Bedeutung hat die Typenlehre des Ayurveda wirklich in der therapeutischen Praxis?

HP Elmar Stapelfeldt MA

„Meine Konstitution ist pitta, meine Symptome vata und mein Mann ist kapha – was sollen wir da noch essen?“ Mit diesem Dilemma kommen viele Patienten, die sich intensiver mit Ayurveda beschäftigt haben, in meine Praxis. Sie wollen Ayurveda für sich nutzen, sind aber ratlos was die praktische Umsetzung anbelangt.

Was ist bei der Vermittlung des Ayurveda in Medien und Fachliteratur falsch gelaufen? Ist das Konzept der Konstitution (prakrti) zu verschwommen dargestellt worden, um es für den interessierten Laien nutzbar zu machen? Wurde es im deutschsprachigen Raum in seiner Tiefe überhaupt verstanden? Oder ist es zu einem Marketing-Gimmick degeneriert, um Kunden ein besseres Gefühl zu geben, wenn sie ihre ‚individuellen‘ vata-, pitta-, kapha-Produkte kaufen?

Dieser Vortrag vermittelt die Definitionen, Bedeutungen, Anwendungsmöglichkeiten und Kontroversen des ayurvedischen Konstitutionskonzepts. Vor allem wird es um den praktischen Nutzen beim Umgang mit Patienten gehen. Lassen Sie uns gemeinsam unser Verständnis der prakrti auf den Prüfstein legen und lebendig über die Anwendungsmöglichkeiten diskutieren!

Partner 2018


Logo AP 90x100

Logo Immanuel Diakonie 126x100

Logo daegam 200x120

Logo VEAT

GujaratAyurvedaUniversity

BHU

MiddlesexUniversity

Logo RegierungIndien

Logo Mahavidyalaya Nadiad 87x100

Symp18 Logo Cosmoveda

Logo PUKKA 180x100

Logo NeueWege

Logo AWD 103x100

Logo Maharishi Products 187x100

Logo Amla cmyk 71x100

Symp18 Logo muskadent

Logo ayushakti

Symp18 Logo Midgard

Logo AyurMed

Symp18 Logo euroved

Logo PA Pranayur holisan 92x100

Logo AyurvedaPortal 2018

Logo Sathya 241x100

Symp18 Logo AHG

Claptzu

Logo DerDoktorausIndien

Logo Bad Ems deutsch 200x100

Symp18 Logo Parkschloesschen

Symp18 Logo Kerala

Symp18 Logo Ayurveda Magazin aashwamed

Logo wildandveda